Gebäude und Aussenanlagen

Der ursprüngliche Bau als auch die Erweiterung des Gebäudes sind im Bungalowstil gehalten. Das einstöckige Gebäude, das mit großen Fensterfronten gebaut wurde, erschließt den Kindern eine freie Sicht in den vorderen Teil des weitläufigen Gartens.


Das Außengelände ist großflächig und ausgestattet mit:

  Drei Schaukeln, einer Rutschbahn, einer Ritterburg aus Holz, eine Sechseckkletteranlage, zwei Sandkästen, einem Dreifachreck, einem Balancierbalken, einem Hochseilgarten und einem künstlich aufgeschütteten Berg, der den Kindern weitere Spielmöglichkeiten bietet.

 

  Fahrzeuge, Sandspielzeug, Therapiekreisel, Stelzen, Bälle und vieles mehr werden in einem Geräteschuppen aufbewahrt. Dieser Schuppen liegt direkt neben einer halb offenen Terrasse, die wir zur Aufbewahrung von Gartenmöbeln nutzen.